Zum Impressum
Home
Bild03-im-Ramen-mit-Namen
Logo-mit Text
Willkommen-Seite
Zur Seite Franziskus-Haus
Text-Ziele-ohne1
Text-Mitgliedschaft ohne1
Text-Herzenswünsche-ohne1
Text-Vorstand ohne1
Text-Presse-ohne-Linie
Plakat-unten-02-jpg
Logo-Willkommen-8
Spender-Hände

Mit Ihrer Hilfe
können wir
viel bewegen
.

40110

Wir erfüllen Herzenswünsche der Bewohner im Franziskus Haus

Text und Bild von unserem seit Jahren ehrenamtlichen Berichterstatter “Frank Hilfers”

Ein Maibaum für die Seniorinnen des Franzsikushauses

Förderverein und Team des Hauses bereiteten den Senioren einen tollen Nachmittag

Klein-Bild-2

Aegidienberg. Der Innenhof des Franzikushauses in Aegidienberg, war in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein fast bis zum letzten Platz gefüllt, als am vergangenen Sonntag, den 30. April 2017, nachmittags um kurz nach 15 Uhr den Damen des Seniorenstiftes von jungen Männern ein Maibaum gesetzt wurde

Die Belegschaft des Hauses hatte alle, die es erleben konnten, rechtzeitig warm eingepackt, denn es ging ein ziemlich kühler Wind, in die frische Frühlingsluft begleitet.
So hatten Tim Baumgarten und Tobias Klöckner von "1. Höveler Maiklub" viele Zuschauer, als sie den Maibaum aufstellten, der nun bis Ende des Monats vor dem Franziskushaus stehen wird.
Ein weitere Premiere gab es in diesem Jahr, denn als das Duo "Bergkristall" das Lied "Der Mai ist gekommen . . . " intonierte, gab es mit Ingrid Hülder eine "Frontfrau", die vokal den Ton angab . .!!!

.Die Belegschaft des Hauses hatte alle, die es erleben konnten, rechtzeitig warm eingepackt, denn es ging ein ziemlich kühler Wind, in die frische Frühlingsluft begleitet.So hatten Tim Baumgarten und Tobias Klöckner von "1. Höveler Maiklub" viele Zuschauer, als sie den Maibaum aufstellten, der nun bis Ende des Monats vor dem Franziskushaus stehen wird.
Ein weitere Premiere gab es in diesem Jahr, denn als das Duo "Bergkristall" das Lied "Der Mai ist gekommen . . . " intonierte, gab es mit Ingrid Hülder eine "Frontfrau", die vokal den Ton angab . .!!!Frau Hülder vom Förderverein Franziskushaus kümmert sich schon seit Jahren mit ihren Vorstandskollegen, um das Wohl der Senioren, mit dem Ziel, diesen wenn immer möglich, eine schöne Zeit im wohlverdienten Ruhestand zu ermöglichen . . . , die sie wieder einmal aus ihrem Alltagstrott herausholt. Wirklich ehrenwert, denn es kostet alle Beteiligten immer sehr viel Einsatz, und bringt den Menschen im Franziskushaus sehr viel Freude!!!
Mit Frank Hünnighaus und Karl-Ludwig Klostermann betreute sie diesmal zusammen mit dem Franziskushaus-Team um Helga Bauer, Pflegeleiterin des Seniorenwohnheims, an diesem schönen Nachmittag die Senioren des Hauses.Alle hat es nicht zuletzt wegen des tollen Wetters gut gefallen und damit steht einer Wiederholung dieses für die Senioren tollen Frühjahrs-Events zum Beginn des Wonnemonats Mai im kommenden Jahr nichts im Wege.